SHARE ECONOMY

Verkaufst du noch oder verleihst du schon?

SHARE ECONOMY

TAUSCHEN, TEILEN, VERLEIHEN GIBT ES SCHON IMMER!

Heute nennt man das Shareing Economy oder Share-Economy und es ist ein großer Trend – seit 2008 gibt es einen regelrechten Gründungsboom!

Ob Sharing Economy, Share Economy oder auch Shareconomy: immer ist es ein Sammelbegriff für Firmen, Geschäftsmodelle und Plattformen, die es ermöglichen, freie Ressourcen zuteilen.

Das Konzept ist alles andere als neu und ganz einfach: Wenn ein Kanu nur zweimal im Jahr zum Einsatz kommt und ansonsten ein gelangweiltes Dasein fristet – warum es dann nicht an Nachbarn, Freunde oder sogar Unbekannte verleihen?

BEISPIELE

Hier ein Auszug bekannter Dienste, die sich der Share Economy zuteilen lassen. Wobei die Begriffsdefinition etwas unklar ist - manche Autoren schließen kommerzielle Angebote aus.

Reisen

z.B. Couchsurfing, Airbnb

Waren

z.B. Kleiderkreisel, Frents, Needit

Mobilität

z.B. BlaBlaCar, Uber, DriveNow, mitfahrzentrale.at, Car2Go

TAUSCHEN, TEILEN, VERLEIHEN - Warum nun Share Economy?

Wie kommt es zu dem Trend?

Generation Y

Generation Y (zwischen 1977 und 1998 Geborene) stellt konventionelle Denkweisen in Frage.

So zum Beispiel, ob man alles besitzen muss, oder ob man mit weniger Eigentum sogar glücklicher ist (Stichwort: Unabhängigkeit und Minimalismus). Oft ist es leichter etwas zu leihen also zu besitzen: Um Eigentum muss man sich kümmern, beim Verleih kann man die Vorteile nutzen, ohne Verpflichtungen. 

Nachhaltigkeit

Der gesellschaftliche Wertewandel hinsichtlich nachhaltiger Formen des Wirtschaften und Konsumieren befeuert den Trend weiter.

Share Economy ermöglicht einen Ressourcen schonenden Weg zu konsumieren – als Kontrast zur Wegwerfgesellschaft. Das trägt wesentlich zum Erfolg der Share Economy bei – die Wiederentdeckung des Teilens.

Modulare Bürosoftware

Informations-technologie

Informationstechnologie gilt als ein zentraler Treiber: diverse Plattformen verbinden Anbieter und Nutzer effizient über soziale Netzwerke & elektronische Marktplätze und bieten somit die Möglichkeit im größeren Stil zu teilen – effizient und komfortabel!

Technologie macht Teilen Skalierbar! 

Kannst du den Trend für dich nutzen?

Was solltest du beachten?

hörb Logo
30 Tage gratis testen

Lerne jetzt hörb kennen!

Mit hörb kannst du den Verleih von Maschinen, Eventbedarf, Inventar etc. dokumentieren, archivieren und verrechnen. 

Das Beste: Das schaffst du mit wenigen Klicks, ohne Papierformulare und wenn du möchtest 100% digital inkl. Unterschrift. 

Neugierig? 

Scroll to Top